Sonntag, 18. August 2019

Notruf: 112

Einsatzgebiet Wabern

Die Gemeinde Wabern hat eine Gesamtfläche von 51,4 km² und einer Bevölkerungsdichte 143 Einwohner je km² und liegt im Zentrum des Schwalm-Eder-Kreises. Angrenzende Stadtgebiete sind die Stadt Fritzlar mit einer Stützpunktfeuerwehr, Felsberg, die Stadt Borken sowie die Stadt Homberg Efze mit der Leitstelle Schwalm-Eder.

Die Gemeinde Wabern besteht aus 10 Ortsteilen mit je einer Ortswehr. Vertreten durch den Gemeindebrandinspektor wird die Gemeinde im Durchschnitt zu 45 Einsätze alarmiert. Aufgrund der geografischen Lage hält die Kerngemeinde Wabern ein Boot im Feuerwehrhaus vor. Das Boot wird zu Einsätzen auf der Schwalm, Eder oder zum Katastrophenschutz geordert.

Die Gemeindefeuerwehren betreuen den Bahnabschnitt Wabern von km 31,5 bis km 38 der Main-Weser-Bahn. Häufige Einsatzorte sind die Bundesstraße B253 und 254, welche in dem gesamten Gemeindegebiet verlaufen. Der Autobahnabschnitt A49 wird von den Feuerwehren Fritzlar und Borken übernommen.