Mittwoch, 30. September 2020

Notruf: 112

 

eiko_icon eiko_list_icon Ballenpresse

Feuerwehr Wabern
Brand - Fahrzeug
Einsatzort Details

Datum 24.06.2020
Alarmierungszeit 19:15 Uhr
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
Einsatzleiter 1. Wehrführer
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Wabern
  • Wabern - LF 10/6
  • Wabern - ELW
  • Wabern - TLF 16/25
  • Wabern - MTW
  • Wabern - GW-L
Feuerwehr Niedermöllrich
    Feuerwehr Zennern
      Fahrzeugaufgebot   Wabern - LF 10/6  Wabern - ELW  Wabern - TLF 16/25  Wabern - MTW  Wabern - GW-L

      Einsatzbericht

      Am gestrigen Mittwochabend wurden wir gegen 19:15 Uhr zu dem Einsatzstichwort LKW-Brand alarmiert. Bereits über Funk erfuhren wir, dass es sich um den Brand einer Ballenpresse an der B253 im Bereich zwischen Udenborn, Uttershausen und Zennern handelte. Dort war es beim Pressen von Heu-Rundballen zu einem heiß gelaufenen Lager gekommen, welches umliegenden Staub und Strohreste entzündetet. Glücklicherweise befand sich bei unserem Eintreffen weder das Zugfahrzeug an der Presse noch ein Rundballen darin, sodass die Brandlast relativ gering war.
      Der Brand wurde von einem Trupp unter Atemschutz mit Wasser aus den Löschfahrzeugen gelöscht und die Temperatur der Presse bis zu unserem Abrücken mit einer Wärmebildkamera überwacht. Anschließend entfernte der Landwirt das Geräte von seinem Feld, um eine spätere Entzündung des umliegenden Heus zu verhindern. Gegen 20 Uhr war unser Einsatz beendet.
      Aufgrund des Alarmierungsstichworts waren neben der Feuerwehr Wabern auch die Ortsteile Uttershausen, Zennern, Udenborn, Niedermöllrich und Harle mitalarmiert.